Die Stadt Piran in Slowenien ist sicherlich eine der beliebtesten Touristenziele an der oberen Adria. Die venezeanische Architektur geben Piran einen besonderen Anstrich. In der Stadt leben ein wenig mehr als 4000 Einwohner. Die sehenswerte Altstadt erstreckt sich auf einer circa einen Kilometer langen Landzunge. Historische Verteidigungsanlagen begrenzen die Stadt an der Landseite. Der Stadtkern bietet Sehenswürdigkeiten von Bauwerken im italienisch-venezischen Stil.

Für viele Besucher ist Piran eine der interessantesten Städte in Slowenien für eine Städtereise! Die Meerpromenade im Süden der Küstenstadt lädt zum Flanieren und Verweilen in den zahlreichen Restaurants ein. Von hier hat man eine tolle Aussicht auf das Meer. Und wenn das Wetter passt erwarten die Städtereisende & Urlauber romantische Sonnenuntergänge über dem Meer.

Strände in der Nähe laden im Sommer zum Schwimmen in der Adria ein. Die Einwohner sind stolz auf den hier im Jahr 1692 geborenen Geiger Giuseppe Tartini.  1896 wurde dem berühmten Geiger zu Ehren eine Statue errichtet.

Für einen Piran Urlaub oder einen mehrtägigen Städtereise Ausflug empfiehlt sich als Reisezeitraum Frühling bis Herbst. Im Herbst sind die Temperaturen an der Adriaküste noch moderat, die Stadt wird auch etwas ruhiger und die Preise für Unterkünfte günstiger.

Meerpromenade von Piran
Piran Stadtplan

Weitere Informationen & Reiseberichte über Piran

http://mypics.at/slowenien/piran-urlaub-sehenswuerdigkeiten.html

http://www.portoroz.si/de/portoroz-und-piran/piran/geschichte-von-piran